Suppen- und Spießbratentag bei der Feuerwehr.

Gerade mitten in der Faasendzeit 2020 schwappte die Corona-Welle auch nach Deutschland über. Corona brachte das gesellschaftliche Leben zum Erliegen und richtet bis heute großen Schaden an. Die Inzidenzwerte sind nun gesunken und ein halbwegs normales Leben ist, mit einigen Einschränkungen, im Moment zurück gekehrt.

Die Feuerwehr war von der öffentlichen Bildfläche verschwunden. Keine Präsenzübungen, kein “Tag der offenen Tür”, keine Teilnahme an notwendigen oder noch möglichen Aktivitäten im Dorf. Bei uns war die oberste Direktive “Einsatzbereit” zu sein und auch zu bleiben. Es gab auch schon mal Unmut im Dorf, wenn wir etwas absagen mussten. Aber wir haben es geschafft, die Einsatzbereitschaft komplett zu erhalten. Unsere Ausbildungseinheiten fanden über Skype, Teams und Zoom statt. Der technische Dienst, wie Wartung und Instandhaltung von feuerwehrtechnischen Geräten, fand unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. So konnten wir alle Einsätze in dieser schwierigen Zeit dennoch bewältigen. Unsere Bürger konnten sich 100 % auf uns verlassen.

Ein Tag der offenen Tür, in der gewohnten Form, können wir auch 2021 nicht durch führen. Dennoch wollen wir uns dem Corona Virus nicht ergeben, sondern wir haben beschlossen einen “Suppen- und Spießbratentag” am 08. August durch zu führen. Essen auf Vorbestellung und zur Abholung am Gerätehaus. Da die Feuerwehr eine Institution ist, die Traditionen pflegt, kann es natürlich nur eine Suppe geben…Erbsensuppe aus der Feldküche nach unserem über 60 Jahre altem Rezept. Weitergereicht von Generation zu Generation unserer Feldküchenköche.

Ein weiteres Gericht, dass in der Vergangenheit immer gerne angenommen wurde, ist unser “Spießbraten mit hausgemachtem Kartoffelsalat”. Diesen werden wir im Jahr 2021, wieder mit viel Liebe und Engagement, am Holzkohlengrill bis zur vollendeten Garung drehen lassen.

Unsere Köche und Service-Kräfte freuen sich auf den 08. August, wenn morgens um 06:00 Uhr, die Feuer in Feldküche und Grill anfangen zu brennen. Es ist an der Zeit wieder aktiv zu werden, denn wer weiß, was uns im Herbst erwartet. Hoffen wir das Beste.

Am 24. und 31. Juli ist das Telefon im Gerätehaus, zur Bestellannahme von 14:00 – 17:00 Uhr besetzt.
Die Rufnummer ist: 06827 / 1056.

Vom 17. Juli bis zum 01. August können Sie ihre Bestellung auch per Whats App oder per E-Mail tätigen.
Whats App: 06827 / 1056
E- Mail: dirmingen@feuerwehr-eppelborn.de

Um lange Wartezeiten am Gerätehaus zu vermeiden, wird bei Entgegennahme der Bestellung ein Zeitfenster der Abholung vergeben. Das Essen wird an der Essensausgabe in geeigneter Weise zum Mitnehmen verpackt.

Der Löschbezirk Dirmingen freut sich über Ihre Bestellung und lebt in der Hoffnung, dass wir im Jahr 2022 unseren “Tag der offen Tür” wieder in gewohnter Weise durchführen können. Bitte halten Sie bei der Abholung die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ein. Vielen Dank.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.