Kulturaner überreichen Spende an Rothenbergschule

Spendenübergabe durch Ortsvorsteher M.Klein

Am Sonntag, 17. Juni 2018 fand das diesjährige Nachbarschaftsfest der Rothenbergschule Dirmingen statt.

Diese traditionsreiche Veranstaltung gehört seit nunmehr über 40 Jahren zum festen Bestandteil unseres Ortsgeschehens. Auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung außerordentlich gut angenommen.

Bereits im Vorfeld des diesjährigen Nachbarschaftsfestes bat die Lebenshilfe Neunkirchen um Spendengelder für die Sanierung des Wassergewöhnungsbeckens der Rothenbergschule.

Seit nunmehr 2 Jahren müssen die Schülerinnen und Schüler der Rothenbergschule auf das Wassergewöhnungsbecken verzichten. Gerade aus therapeutischen Gesichtspunkten ist dieses Wasserbecken enorm wichtig.

Pünktlich zur Eröffnung des Festes war bereits eine beachtliche Geldsumme zusammengekommen.

Der Kulturverein Dirmingen reihte sich in die Liste der Spender und Gönner mit ein. Der Ober-Kulturaner und Ortsvorsteher Manfred Klein überreichte der Schulleiterin Jenny Lauer eine Geldspende in Höhe von 200,- € für die Sanierung des Wassergewöhnungsbeckens.

print

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.