Heimatlicher Bilderabend am 09. Februar 2019

Nachdem die Interessengemeinschaft Heimat- und Denkmalpflege im Jahre 2018 mit Ihrem Heimatlichen Bilderabend ausgesetzt hat, startet das Jahr 2019 mit einer Neuauflage des “Heimatlichen Bilderabends 2019” am 09. Februar. Frank Klein und Hans-Werner Guthörl haben wieder Ideen und Gedanken einen Abend zu gestalten. Unterstützt werden Sie dabei wieder von Ihrem bewährten Team.

Allerdings soll diesmal die Veranstaltung in der Borrwieshalle stattfinden, da hier, gerade für ältere und gehbehinderte Menschen, die Rahmenbedingungen besser sind. Dabei wird man vielleicht den Flair der alten Scheune vermissen, in der die letzten Abende stattgefunden haben. Aber auch hier sind die Veranstalter bemüht, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. So wird es wohl an diesem Abend wieder vier Themenblöcke geben, die musikalisch und kulturell umrahmt dargeboten werden.

Der Erlös dieser Veranstaltung wird wieder einem guten Zweck innerhalb Dirmingen zugeführt. Die Veranstalter freuen sich wieder auf einen sicher interessanten und kurzweiligen Abend. Weitere Information werden in den nächsten Wochen folgen. Der Kartenvorverkauf soll bereits am “Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt” am 1. Advent starten. Nehmen Sie sich Zeit und tauchen Sie mit uns in die Geschichte von Dirmingen ein.

print

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.