Heimatlicher Bilderabend bietet tolles Programm

Am 09. Februar 2019 ist es wieder soweit. Nach einiger Zeit der Vorplanung und vieler innovativer Ideen und Gedanken ist das Produkt “Heimatlicher Bilderabend 2019” in der Endphase der Planung angekommen. Frank Klein und Hans-Werner Guthörl, die Initiatoren, sind in diesem Jahr mächtig stolz darauf, wieder ein Team an Ihrer Seite zu haben, dass besser nicht sein könnte. Karten gibt es im Vorverkauf bei “Schreiben und Schenken” und an der Abendkasse (nur solange Vorrat reicht).

So wird der musikalische Rahmen wieder von Manfred (Mac) Gabler gestaltet. Die Moderatoren, die durch den Abend führen, sind unsere bewährte Marion Klein und an Ihrer Seite Hans-Peter Hoffmann, der auf der “Dirminger Bühne” mit Sicherheit kein Unbekannter sein dürfte. Die Schirmherrschaft hat unsere Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset übernommen, die mit Ihrer Verwaltung das Projekt unterstützt.

Die Bilderblöcke werden vorgetragen von Hans-Werner Guthörl und Frank Klein. Für den reibungslosen Ablauf der Technik sorgt Michael Polotzek. Den Service übernehmen Christa Köhl, Melanie Klein, Stephan Brück und weitere engagierte Mitglieder des Kulturverein Dirmingen e.V. Ein besonderer Dank an dieser Stelle muss vorab an Tanja und Jürgen Gordner von “Schreiben und Schenken” gehen, die den kompletten Kartenvorverkauf für den Abend machen und auch im Service-Team tätig sind.

Der Heimatliche Bilderabend ist eine reine Benefizveranstaltung, deren Erlös der Dirminger Gesellschaft zu Gute kommt. So konnte die Interessengemeinschaft Dirmingen Kultur- und Denkmalpflege, mit Unterstützung des Ortsrates und der Gemeindeverwaltung Eppelborn, im Jahre 2016 ein neues Denkmal (das alte Denkmal auf dem Hundsberg wurde 2014 geschändet), für die Opfer der beiden Weltkriege neben der Friedhofshalle errichten.

Vom Erlös der beiden Bilderabende im Jahr 2017 erhielt die evangelische Kirche einen Hinweisstein mit Inschrift, damit auch fremde und zugezogene Leute unser schönes Dirmingen besser kennenlernen können.

Wir wünschen Euch heute schon einen tollen Abend in der Dirminger Borrwieshalle. Start der Veranstaltung am 09. Februar ist um 19:30 Uhr. Karten gibt es für den Preis von 5,-€ bei “Schreiben und Schenken” in der Dorfmitte von Dirmingen. Besuchen Sie unseren “Heimatlichen Bilderabend” und werden Teil unserer Dirminger Geschichte.

Es freuen sich Frank Klein und Hans-Werner Guthörl, sowie das gesamte Team.

print

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.