Ehemaliger Pfarrer der „St. Wendalinusgemeinde Dirmingen“ feiert goldenes Priester-Jubiläum

Am 17. Februar 1977 erhielt der katholische Pfarrer Franz -Josef Robert seine bischöfliche Urkunde, in der er zum neuen Pastor von Dirmingen ernannt wurde. Nach nahezu eineinhalbjähriger Vakanz wurde der neue Pfarrer der St.Wendalisnusgemeinde von Dechant Heinrich Barth, aus Wustweiler, in sein Amt eingeführt.

Franz-Josef Robert beerbte mit seiner neuen Pfarrstelle in Dirmingen seinen Vorgänger Pastor Peter Schmitt. Nach dem bekannten Pastor Didas und dessen Nachfolger Pastor Peter Schmitt war Robert der dritte Pfarrer der damals noch jungen Pfarrgemeinde St.Wendalisnus. Pastor Robert stammt aus Taben, an der unteren Saar und studierte in Trier und Bonn Theologie. Als Diakon war er in Saarbrücken-Eschberg tätig. Im Jahre 1969 wurde Franz-Josef Robert zum Priester geweiht.

Drei Dirminger Originale: Harry Molter, ev. Pfarrer i.R Siegfried Arneth und Pastor Franz-Josef Robert.

Am Sonntag,14.Juli 2019 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Hildegard in Emmelshausen, feiert der ehemalige Dirminger Pastor sein nunmehr 50. Priester-Jubiläum. Pastor Robert war ein guter Pastor und Seelsorger. Das Wohl seiner Kirchengemeinde und auch die Pflege der Ökumene lagen ihm immer am Herzen. Wir senden Grüße nach Emmelshausen und wünschen eine schöne Jubiläumsfeier. Herzlichen Glückwunsch !

print

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.