Kulinarisches Wanderwegefest des “IlltalerLands” führt durch unser Heimatland

Am Samstag,14. September 2019 findet das diesjährige kulinarische Wanderwegefest des Vereins “IlltalerLand” statt. Nehmen sie sich ein Herz für Natur und wandern Sie durch unser schönes Heimatland. Das Wanderwegefest durch das idyllische Illtaler Land ist ein Streifzug durch Land und Küche unserer Region. Herrliche Wanderwege durch Waldgebiete und die umliegenden Felder, stimmungsvolle Natur und herzhaft deftige Spezialitäten zu moderaten Preisen erwarten die Wanderer.

Auf der ca. 21 km langen Strecke, über den gut markierten Wanderweg, findet der Wanderer zwischen Illingen und Bubach/Calmesweiler zehn verschiedene Stationen. Jede Etappe bringt Leib und Seele in Stimmung. Natürlich ist der Kulturverein Dirmingen auch in diesem Jahr mit seinem leckeren Flammkuchen am Start.

Anlässlich des bevorstehenden Wanderwegefestes durch das Illtalerland, am Samstag, 14.September 2019, möchten wir die Gelegenheit nutzen, unser schönes Dorf der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Dirmingen hat seine Lage im Laufe der Jahrhunderte nicht wesentlich geändert und sich in den Tälern des Dirminger- und weniger des Berschweiler Baches (Jll und Alsbach) und den ansteigenden Hängen entwickelt. Unser Dorf verfügt über eine große Gemarkung und eine ausgiebige Waldfläche die zur Wanderung und zur aktiven Erholung gerade zu einlädt.

Der Ortskern liegt am Zusammenfluss der beiden Bäche Ill und Alsbach. Dort wo auch heute noch die evangelische Kirche steht hat sich das Leben in unserem Dorf entwickelt. Der Ortskern hat sich bis in die Gegenwart erhalten und bildet einen Ortsmittelpunkt, der von keiner unserer Nachbargemeinden auch nur annähernd erreicht wird und direkt dazu reizt, ihn nach anerkannten städtebaulichen Gesichtspunkten und Grundsätzen weit auszubauen. Der tiefste Punkt unserer ausgedehnten Gemarkung liegt bei 230 m über NN im “Klingelfloß”. Die höchste Gemarkung ist der Große Elmesberg der bei ca.414 m liegt. Zwischen, diesen Erhebungen, die verhältnismäßig steil ansteigen, liegen die engen Talsohlen, der Jll und des Alsbaches.

Ein dichter Gürtel von Gärten grenzt an die besiedelte Fläche, bestellte Felder schließen sich an und ausgedehnte Wälder -Schönebuch -Wetschert -Dörrwald -Wennewald -Kasholz -bilden den Abschluss der Gemarkung und laden zu ausgedehnten Spaziergängen auch über gute Feldwirtschaftswege ein. Der Lauf der Jll ist bestimmend für den Ort. Sie durchfließt die Gemarkung in südöstlicher-nordwestlicher Richtung und biegt im Ortsteil “Mühlbach” in Süd- West-Richtung ein. Sie nimmt den Dusterbach, den Alsbach, den Mühlbach und das Klingelfloß von rechts auf.

Dirmingen liegt im Herzen des Saarlandes und liegt inmitten des Illtals in der sogenannten „dat-das-Linie“. Bei ihrer Wanderung durch unser schönes Dorf werden Sie von mehreren Dirminger Vereinen kulinarisch verwöhnt.

Wir heißen Sie, lieber Wanderer und liebe Wanderin, herzlich Willkommen im schönen Dirminger Tal.

print

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.