Miteinander aus der Krise – Dirminger Gewerbe hält die Stellung und braucht Unterstützung

In Zeiten der Coronakrise sollten wir unser heimisches Gewerbe unterstützen. Unsere Geschäfte, Einzelhändler, Bäckerei, Gaststätten, Gastronomen, Friseursalons, Heilpraktiker, Apotheke, Ärzte und auch unsere Imbissbude, Tankstelle und der Dirminger „Kebabladen“ mussten schlagartig erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen und leisten seitdem dennoch enorm viel für unsere Dorfgemeinschaft.

Viele unserer Geschäfte u.a Gaststätten, Friseursalons haben seit Beginn der Coronoakrise und den damit verbundenen Auflagen der Ausgangsbegrenzung ihre Geschäfte schließen müssen. Immerhin ist in Dirmingen immer noch die Grundversorgung für alle lebensnotwendigen Bedürfnisse im Lebensmittelbereich sowie die Versorgung mit Medikamenten gewährleistet. Auch unsere Ärzte und Heilpraktiker stehen weiterhin zur Verfügung. Die Lage in unseren Geschäften und im Einzelhandel ist dennoch nicht einfach. In dieser Zeit braucht unser Gewerbe die Unterstützung aller Einheimischen. Es geht darum Existenzen zu sichern und Arbeitsplätze zu erhalten. Viele Betriebe, Gastronomen und Gaststätten haben bereits reagiert und bieten individuelle Abhol- oder Lieferservice-Dienste an. Wir allen müssen in diesen Zeiten etwas mehr zusammenrücken. Wie das Beispiel Nachbarschaftshilfe zeigt, ist die Bereitschaft zum Helfen ungebrochen. Nun sollten wir auch an unsere Gewerbetreibende denken und unsere Solidarität demonstrieren. Wir müssen jetzt dafür Sorge tragen, dass unser Gewerbe die Pandemie übersteht. Von daher möchten wir alle Dirmingerinnen und Dirminger bitten unsere Geschäfte, Händler und Gastronome zu unterstützen.

Schade, dass ihr euch während der Pandemie nicht mehr bei Inga Neufang, Astrid Molter, Sandra Röhrig oder Vera Spaniol die Haare schneiden lassen könnt.Nach Corona solltet ihr das aber dringend nachholen und euch stylen lassen. Ein Teil unserer Psychotherapeuten und Heilpraktiker sorgen auch während der Krise für eure Gesundheit. Die Physiotherapie von Andrea Reinhard öffnet wieder am Montag, 06. April. Das Zentrum für Physiotherapie und Naturheilkunde von Christine, Werner und Christian Feit hat auch aktuell während der Pandemie täglich geöffnet. Auch die Praxis für Krankengymnastik von Rüdiger Grob ist geöffnet. Die Heilpraxis von Diana Engel hat auch noch geöffnet, wobei Termine nach Absprache vereinbart werden können. Das gleiche gilt die Heilpraxis von Silke Wagner.Die Heilpraxis von Astrid Rech ist montags von 07:00 bis 11:00 Uhr und donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Unsere Zahnärzte Dr. Schneider und Dr. Göbel stehen nach Vereinbarung zur Verfügung. Auch unsere Apotheke ist weiterhin für ihre Kunden da und versorgt uns mit Medikamenten. Die Arztpraxis Dr. Katrin Bungert-Feldmann ist ebenfalls geöffnet. Genauso wie die Arztpraxis von Dr. Massalme der natürlich auch für seine Patienten zur Verfügung steht. Nach Absprache werden Patienten gebeten die Praxis in Marpingen zu kontaktieren. Gerade in diesen Zeiten wirkt dies äußerst beruhigend.

Die Bäckerei Bost ist täglich geöffnet und versorgt uns mit frischen Backwaren. Unser neues Lebensmittelgeschäft Cham Saar ist ebenfalls weiterhin geöffnet und sorgt mit dem vorhandenen Sortiment für eine Grundversorgung. Das Geschäft „Schreiben und Schenken“ mit der Postagentur und Zeitschriften gehört praktisch zur Grundversorgung. Das Geschäft mitsamt der Postagentur ist zu eingeschränkten Öffnungszeiten, überwiegend morgens, geöffnet. Die Bedienung der Kunden erfolgt an der Eingangstür durch eine Luke. Es wird darum gebeten den Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Der Getränkemarkt von BABU ist ebenfalls geöffnet. Die Versorgung durch antialkoholische und alkoholische Getränke in vielfältiger Art ist also gesichert. Unsere Dirminger Tankstelle ist ebenfalls geöffnet und bietet neben Diesel und Benzin auch ein Sortiment der Grundversorgung an. Bettina’s Blumengeschäft ist während dieser Zeit geschlossen wobei die Versorgung bei besonderen Anlässen weiterhin gewährleistet ist. In diesem Fall sollte rechtzeitig unter 06825/48413 vorbestellt werden. Der Dirminger „Kebabladen“ hingegen ist nur noch eingeschränkt geöffnet. Diejenigen die in dieser Zeit Lust auf ein Glas Wein haben, können beim Weinhändler Josef Daniel fündig werden.

Die Gastronomie trifft es in dieser Zeit besonders hart. Unsere Gaststätten „Schuhhannesse“ und „Destille“ wurden wegen er Pandemie geschlossen. Leider ist auch die beste Imbissbude unseres Landes bis auf absehbare Zeit geschlossen.

Das neu eröffnete Landhotel Finkenrech hingegen bietet ab sofort unter der Telefonnummer 06827 902490 verstärkt Abhol- und Lieferservice an. Besonders der lieferbare Mittagstisch des Landhotels am Sonntagmittag ist empfehlenswert.

Die Gaststätte „Wutze Walter“ bietet ebenfalls unter der Telefonnummer 06827 3050477 einen Abholservice an. Auch bei der Pizzeria „La Fantasia“ kann unter 06827 800636 weiterhin bestellt werden. Natürlich benötigt man für diese Einkäufe auch Geld. Währen die Kreissparkasse Neunkirchen demnächst ihre Filiale in Dirmingen schließt und in Eppelborn weiterhin für uns geöffnet ist, bleibt die Geschäftsstelle der LEVO-Bank geöffnet.

Auch unsere Handwerker und Fachbetriebe stehen weiterhin rund um die Uhr ihren Kunden zur Verfügung. Wir empfehlen die Fa. ESATEC, SYKO, Elektro Wagner, Dachdeckermeisterbetrieb Brill, KSH Dach und Fasadenbau, Baustoffe Hell, Thumen, GERMA, unseren Hunde-Beauty-Salon, die Tiertherapeutin, unsere Fahrschulen und auch das Autohaus Wagner sowie unsere Schornsteinfeger.

Besonders empfehlen möchten wir die Geschäfte, die wir an dieser Stelle nicht bedacht haben und denen wir hiermit anbieten uns zu kontaktieren, damit wir auch dieses Gewerbe erwähnen können.

Es geht hier auch nicht darum eine individuelle Werbung zu schalten. Vielmehr möchten wir ihnen ans Herz legen das Angebot unserer Gewerbetreibenden anzunehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.