Ortsvorsteher in Urlaub

Der Ortsvorsteher Manfred Klein ist vom 12.10.14 – 22.10.14 im wohlverdienten Urlaub. In dieser Zeit übernimmt sein Stellvertreter Frank Klein die Amtsgeschäfte. Haben Sie ein Anliegen, können Sie sich vertrauensvoll an Frank Klein wenden.

Stellvertretender Ortsvorsteher
Dirmingen
KontaktSprechstunden
frankkleinFrank Klein
Urexweiler Str. 15
66571 Dirmingen
Tel. 06827-800780
Mail: kleinfranki[at]t-online.de
Nach telefonischer Vereinbarung !

50 Jahre evangelisches Gemeindehaus Dirmingen

Im Jahre 1963 wurde das alte evangelische Gemeindehaus abgerissen und sollte durch ein neues, moderneres Gemeindehaus, an gleicher Stelle, ersetzt werden.

Viele Bürger waren am 05.Oktober gekommen, um das 50- jährige Bestehen des alten, neuen Gemeindehauses mit zu feiern. (Bild: Frank Klein)

Viele Bürger waren am 05.Oktober gekommen, um das 50- jährige Bestehen des alten, neuen Gemeindehauses mit zu feiern. (Bild: Frank Klein)

So wurde bereits im Jahre 1963 mit dem Neubau begonnen, der dann 1964 fertig war und eingewiehen wurde. So konnte nun am Sonntag, dem 05. Oktober 2014, das 50 Jährige des evangelischen Gemeindehauses gefeiert werden. Rund 150 Bürger besuchten den Festgottesdienst in der evangelischen Kirche in der Ortsmitte von Dirmingen. Pfarrer Arneth fand wie gewohnt die richtigen Worte an diesem schönen Herbstsonntag. Anschließend wurde im und am evangelischen Gemeindehaus gefeiert. Der Festsaal war mit Menschen gefüllt und ein jeder fühlte sich wohl.

Pfarrer Arneth hält eine Ansprache (Bild: Frank Klein)

Pfarrer Arneth hält eine Ansprache (Bild: Frank Klein)

Es kamen viele Besucher und sicher schwärmte der eine oder andere von Ihnen von den Erinnerungen an dieses Gebäude und seine Zeit als Konfirmand. Unzählige Menschen gingen in den vergangenen 50 Jahre über die Türschwellen dieses Gebäudes. Die älteren Generationen erinnern sich sicher noch an die „Post“ die viele Jahre im Erdgeschoß Ihre Briefmarken verkaufte und Pakete verschickte. Aber auch diese Post wurde geschlossen und wanderte zum Schreibwarengeschäft Gordner, im Volksmund immer noch „Zigarette Walter“ genannt. Was sich allerdings eine Ewigkeit gehalten hat, ist die Bücherei, die auch heute noch sehr engagiert und aktiv von Melanie Klein betreut wird.

Leidenschaftliche musikalische Unterhaltung mit Johann (Hennes))

Leidenschaftliche musikalische Unterhaltung mit Johann (Hennes)

Das evangelische Gemeindehaus blickt auf eine lange Geschichte zurück. Freud und Leid hat es gesehen und erlebt. Wir wollen hoffen, dass die Existenz unserer Dirminger Kirchengemeinde uns die nächsten Jahrzehnte erhalten bleibt und nicht den Sparzwängen erliegen wird. Die evangelische Kirchengemeinde leistet schon über sehr viele Jahrzehnte eine gute Arbeit für die Menschen in und um Dirmingen. Die ersten 50 Jahre hat das Gemeindehaus gepackt, Zeit die nächsten 50 Jahre zu beginnen.

Der erste ev. Kindergarten war im alten evangelischen Gemeindehaus untergebracht. Das Haus wurde 1963 abgerissen (Foto: Hermann Bock+)

Der erste ev. Kindergarten war im alten evangelischen Gemeindehaus untergebracht. Das Haus wurde 1963 abgerissen (Foto: Hermann Bock+)

Pfarrer Engel legte 1963 den Grundstein. Dieter Land (Datze) versiegelte die Röhre, die in die Grundmauern eingelassen wurde. (Bild: Dieter Wagner)

Pfarrer Engel legte 1963 den Grundstein. Dieter Land (Datze) versiegelte die Röhre, die in die Grundmauern eingelassen wurde. (Bild: Dieter Wagner)